Analytisches CRM mit CURSOR auf der E-world 2016

Machen Sie mehr aus Ihren CRM-Daten und lernen Sie das neue analytische CRM mit CURSOR auf der E-world kennen. Mit unserem analytischen CRM Modul für CURSOR CRM und Ihren Geschäftsdaten erhalten Sie entscheidungsrelevante Informationen auf einen Blick. Ermitteln Sie die Werthaltigkeit Ihrer Bestandskunden, identifizieren Sie wechselwillige Kunden und finden Sie Kundenschichten für neue Produkte oder Dienstleistungen, WEITERLESEN …

CURSOR und affinis schließen CRM-Partnerschaft

Wir sind jetzt zertifizierter Vertriebs- und Implementierungspartner (VIP) der CURSOR Software AG und werden eigenständig CRM-Software von CURSOR vermarkten und Projekte realisieren. Beide Partner verfügen über langjährige CRM-Erfahrung in der Energiewirtschaft. Prozessmanagement und analytisches CRM sind wichtige Erfolgsfaktoren in CRM-Projekten. Die ausgezeichnete Expertise in beiden Bereichen und ein fundiertes Branchen-Know-how machen affinis zum idealen Partner für CURSOR.WEITERLESEN …

Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS) nach ISO/IEC 27001 für die Energiewirtschaft

Das „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme“ wurde im Bundesrat verabschiedet. Demnach müssen alle Betreiber kritischer Infrastrukturen einen Zertifizierungsnachweis gemäß ISO/IEC 27001 bis zum 31.01.2018 vorlegen (§11 Abs. 1a EnWG).

affinis hat ein Schnellverfahren zur Überprüfung existierender IT-Sicherheitsprozesse in Energie- und Versorgungsunternehmen entwickelt, um effizient und zuverlässig Handlungsbedarfe zu identifizieren.

Neben anderen Betreibern kritischer Infrastrukturen sind auch Energie- und Versorgungsunternehmen dazu verpflichtet, neue gesetzliche IT-Sicherheitsstandards zu implementieren. Dazu zählen neben der eigentlichen Zertifizierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO/IEC 27001 auch der Aufbau einer Sicherheitsorganisation mit einem IT-Sicherheitsbeauftragten sowie der Schutz aller leittechnischen Einrichtungen.
affinis begleitet Energie- und Versorgungsunternehmen zukünftig in diesem Umfeld durch eine schnelle Bestandsaufnahme. Im Bedarfsfall organisieren wir die Umsetzung der im Maßnahmenkatalog definierten Handlungbedarfe im Rahmen von Projekten. Seien Sie dabei und bereiten Sie sich auf § 11 Abs. 1a EnWG und ISO/IEC 27001 rechtzeitig vor – wir helfen Ihnen dabei. Erfahren Sie mehr.

8 Gründe warum Sie mobiles CRM brauchen

Die Nutzung von Tablet-Geräten (z.B. iPad oder Surface) zur Unterstützung von CRM-Aktivitäten ist in Mode. Aber die Nutzung von mobilen Geräten ist nicht nur schick, sondern hat bei richtigem, praxisgetriebenem Einsatz handfeste Vorteile für Unternehmen. In der folgenden Präsentation erfahren Sie am Beispiel der Softwarelösung Sage CRM mehr zu mobilen Einsatzmöglichkeiten und dem sich ergebenen Nutzen.WEITERLESEN …

Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen

Das diesjährige affinis Netzwerktreffen wurde klar von dem Thema „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ und deren Reifegrad in den verschiedenen Branchen dominiert.

Automatisches Auslösen und Überwachen von Bestell- und Lieferprozessen, Berechnung von Wegstrecken, Standortbestimmung von Maschinen und Geräten – das und vieles mehr ist keine Zukunftsmusik mehr.

Die „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ ist in aller Munde und bildete das Schwerpunktthema des jährlichen affinis Netzwerktreffens letzte Woche, das dem Meinungsaustausch von führenden Unternehmen der Beratungsbranche dient. Kritisch wurde in den Vorträgen hinterfragt: „Wie digital darf‘s denn sein?“ und „Wie weit ist der Reifegrad in den einzelnen Branchen vorangeschritten?WEITERLESEN …

Geo-Mapping: CRM-Daten noch erfolgreicher nutzen

Beim Geo-Mapping (auch Geo-Codierung oder Geo-Tagging) werden Ihre CRM-Daten mit digitalen Landkarten in Verbindung gebracht. Durch diese Visualisierung von CRM-Daten auf Landkarten werden Zusammenhänge leichter verständlich und sind besser und schneller interpretierbarer als in Tabellenform. In allen CRM-Bereichen (Vertrieb, Marketing und Service) lassen sich dadurch Geschäftsprozesse optimieren und die Benutzerfreundlichkeit signifikant erhöhen. Sie alle kennen die verbreiteten Geo-Mapping Funktionen, um einen Firmenstandort auf einer Google-Karte anzuzeigen oder die Anfahrt zu einem Unternehmen auf einer Karte darzustellen. Anhand von weiteren Beispielen aus der PraxisWEITERLESEN …

Sage CRM: Mehrwährungsfähigkeit für internationalen Einsatz

Sage CRM besitzt von Haus aus bereits eine Mehrsprachen- und Mehrwährungsfähigkeit, so dass die Software gut bei international agierenden Unternehmen eingesetzt werden kann. Die Mehrwährunsgfähigkeit ist im Standard allerdings nur schwach ausgeprägt. So kennt Sage CRM eine Standardwährung und beliebige weitere Währungen. Zwischen der Standardwährung und den Zusatzwährungen kann WEITERLESEN …

CRM-expo: Mit CRM erfolgreich sein.

CRM ist längst etabliert. Der Reifegrad der verschiedenen CRM-Lösungen ist hoch und nahezu jede Lösung kann die Abbildung professioneller Kundenprozesse unterstützen. Ein Schwerpunkt der diesjährigen CRM-expo ist daherWEITERLESEN …

Mehr Umsatz machen! Ist CRM die Lösung?

Warum denken Unternehmen eigentlich über die Einführung von CRM-Systemen nach?

CRM steigert die Kundenbindung! Aber was genau steckt eigentlich hinter dem Begriff Kundenbindung? Was wirklich zählt ist, mehr vom Kunden zu wissen als der Wettbewerb, ihn und seine Anforderungen besser zu kennen und damit als Partner auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden. Letztlich wollen wir einfach mehr vom Kuchen (Markt), und das bedeutet mehr Umsatz!

Kann also ein CRM-System zu einer Umsatzsteigerung beitragen?WEITERLESEN …

Vertriebsprozess im CRM: die Sichtweise eines Vertrieblers

Ein CRM-System bildet den Vertriebsprozess eines Unternehmens ab! Hört sich schön und gut an, aber was genau versteht man eigentlich unter dem Begriff „Vertriebsprozess“ und was bringt mir der in der Praxis? Um dieser Frage nachzugehen, gehe ich erst einmalWEITERLESEN …