CeBIT 2015 – Cloud, Mobile CRM und Security

cebit

An diesen drei Themen kamen Sie dieses Jahr auf der CeBIT 2015 in Hannover nicht vorbei:
– Cloud & Big Data
– mobiles Arbeiten
– Security and Privacy
WEITERLESEN …

CRM Trends 2015

CRM Trends 2015

Vor kurzem haben wir an dem diesjährigen CRM-Excellence Test teilgenommen. Im Rahmen der Vorbereitung haben wir den aktuellen CRM-Markt und typische CRM-Anforderungen unserer Kunden analysiert. Das Ergebnis haben wir in den CRM Trends 2015 zusammengefasst. Die Trends zeigen, wie sich das Thema CRM in der nächsten Zeit aus unserer Sicht entwickeln wird.WEITERLESEN …

Mobile Apps und Sage CRM im Business-Alltag

Smartphones und Tablets haben unseren Alltag erobert – privat und geschäftlich. Unterwegs E-Mails lesen, multimedia Kurznachrichten schreiben, Kontakte pflegen, im Internet surfen und Notizen machen und vieles mehr sind inzwischen normale Tätigkeiten. Gerade auch die Unterstützung von geschäftlichen Aktivitäten und der schnelle Zugriff auf Unternehmenslösungen machen das Arbeiten effizienter. Mich selber unterstützen eine Vielzahl spezialisierter Apps im Alltag. Dabei hat ein Großteil der Tätigkeiten direkt mit meinen Kundenbeziehungen zu tun und müssen in unserem Sage CRM im Business-Alltag dokumentiert sein. WEITERLESEN …

8 Gründe warum Sie mobiles CRM brauchen

Die Nutzung von Tablet-Geräten (z.B. iPad oder Surface) zur Unterstützung von CRM-Aktivitäten ist in Mode. Aber die Nutzung von mobilen Geräten ist nicht nur schick, sondern hat bei richtigem, praxisgetriebenem Einsatz handfeste Vorteile für Unternehmen. In der folgenden Präsentation erfahren Sie am Beispiel der Softwarelösung Sage CRM mehr zu mobilen Einsatzmöglichkeiten und dem sich ergebenen Nutzen.WEITERLESEN …

Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen

Das diesjährige affinis Netzwerktreffen wurde klar von dem Thema „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ und deren Reifegrad in den verschiedenen Branchen dominiert.

Automatisches Auslösen und Überwachen von Bestell- und Lieferprozessen, Berechnung von Wegstrecken, Standortbestimmung von Maschinen und Geräten – das und vieles mehr ist keine Zukunftsmusik mehr.

Die „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ ist in aller Munde und bildete das Schwerpunktthema des jährlichen affinis Netzwerktreffens letzte Woche, das dem Meinungsaustausch von führenden Unternehmen der Beratungsbranche dient. Kritisch wurde in den Vorträgen hinterfragt: „Wie digital darf‘s denn sein?“ und „Wie weit ist der Reifegrad in den einzelnen Branchen vorangeschritten?WEITERLESEN …