Wie man aus einer Predictive Analytics Maßnahme einen Mehrwert generiert und bestimmt

Klassisches Reporting dient dem Zweck, dass der Reportempfänger anhand der dargestellten Informationen und Daten leichter und besser Entscheidungen treffen kann. Über Ampelfarben können zum Beispiel außerplanmäßige Abweichungen gekennzeichnet und auf Handlungsbedarf hingewiesen werden. Der eigentliche Mehrwert für das Unternehmen entsteht dabei erst aus den Maßnahmen, welche auf Basis der vergangenheitsorientierten Berichte umgesetzt werden.WEITERLESEN …

Irrtümer über Predictive Analytics: Datenvorbereitung

Fehleinschätzungen, Vorurteile und Irrtümer prägen das Bild von Predictive Analytics im Berufsalltag, auf Messen oder in Fachartikeln. Dieser Beitrag zu dem Thema „Irrtümer über Predictive Analytics“ beschäftigt sich mit der Datenvorbereitung.

Heile Datenwelt bei den Toolanbietern
Ich war mit meinem Kollegen Patrick Heinsen Ende September auf der BARC-Konferenz „Advanced und Predictive Analytics“ in Frankfurt. Neben spannenden Praxisvorträgen von Anwendern war natürlich auch eine ganze Reihe an Technologieherstellern mit Referenten vertreten.WEITERLESEN …

Irrtümer über Predictive Analytics: Die Erwartungshaltung

Predictive AnalyticsFehleinschätzungen, Vorurteile und Irrtümer prägen das Bild von Predictive Analytics im Berufsalltag, auf Messen oder in Fachartikeln. Der erste Beitrag zu dem Thema „Irrtümer über Predictive Analytics“ soll ganz am Anfang starten, nämlich bei der Erwartungshaltung.

WEITERLESEN …