Analytisches CRM und Predictive Analytics: Ein Praxisworkshop mit zwei Weltpremieren

Wie bereits im vergangenen Jahr wird affinis auf dem CURSOR CRM-Kongress am 19. und 20. Oktober 2017 in Gießen vertreten sein. In diesem Jahr freuen wir uns mit Ihnen einen Praxisworkshop durchführen zu können.

Mit analytischem CRM zur Kündigerabwehr: erfolgreiche Umsetzung in der Praxis

Mit praktischen Beispielen von der Datenerfassung über die Analyse bis zu konkreten Kundenbindungsmaßnahmen, zeigen wir Ihnen wie Sie ihre Kunden halten können. Besuchen Sie diesen vierteiligen Workshop:

CURSOR-Analytics – die richtigen Schlüsse ziehen

Seit über einem Jahr ist das analytische CRM „CURSOR-Analytics“ auf dem Markt. In dieser Zeit ist viel passiert. Erfahren Sie warum auch Sie Ihre Kundendaten mit CURSOR-Analytics analysieren sollten.

Predictive Analytics – Erkennen von kündigungsgefährdeten Kunden

Wann lohnt sich ein Predictive Analytics Projekt für Ihr Unternehmen? Wie erkenne ich potenzielle Kündiger auf der Grundlage von historischen Kundenstamm- und Bewegungsdaten?

Kundenbindung – so bleiben potenzielle Kündiger weiterhin IHRE Kunden

Wie wichtig es ist, seine Kunden zu kennen: weg von der Gießkanne, hin zur gezielten Kundenansprache über alle Kanäle!

Offene Diskussion

Diskutieren Sie mit unseren Experten ihre speziellen Anforderungen.

Ich selber bin für den Agenda-Punkt 2 verantwortlich. Dabei freue ich mich darauf, den Besuchern des Workshops zwei Weltpremieren präsentieren zu können. In den vergangenen Monaten haben wir zwei Tools entwickelt, die aus unserer Sicht die Antwort auf oft gestellte Fragen sind:

Wann lohnt sich ein Churn Projekt für mein Unternehmen?

Mit dem affinis Churn-Kalkulator analysieren Sie Ihre Ausgangssituation in wenigen Minuten. Das Tool fragt sie einfach nach den wichtigsten Variablen, die über das Kosten-Nutzen-Verhältnis eines Churn-Projektes entscheiden. Die auf unseren Erfahrungen beruhende Berechnungslogik erledigt den Rest. Als Ergebnis erhalten Sie den Nutzenwert einer möglichen Churn-Initiative und damit eine Indikation, ob sich Churn-Management für ihr Unternehmen lohnen könnte.

Ich kann weder zehntausende Euro an Lizenzkosten ausgeben, noch teure und kaum zu findende Data Scientists beschäftigen. Kann ich trotzdem potentielle Kündiger identifizieren?

Zusammen mit unserem Data Science-Partner Old World Computing UG haben wir das Churn-Tool “Keeep” entwickelt. Keeep steht für Kündiger erkennen ehe es passiert. Basierend auf unseren Erfahrungen aus Churn-Projekten in der Energieversorgung haben wir dieses schlanke Produkt entwickelt, um dieser Branche bei ihrem zentralen Problem zu unterstützen, nämlich potenzielle Kündiger zu identifizieren und deren Bindung zu stärken. Näheres unter: http://affinis-crm-bi.com/affinis-churn-modul/

Praxisworkshop

Beide Tools werden in unserem Praxisworkshop auf dem CURSOR CRM-Kongress zum ersten Mal öffentlich vorgestellt, ich würde mich freuen Sie dort begrüßen zu dürfen. Falls Sie mehr über den Kongress erfahren möchten empfehle ich Ihnen den folgenden Link:

https://www.crm-kongress.de/programm

Kontakt

Patrick.Heinsen@affinis.de